renommierte Auszeichnungen für den Tripsdrill

Im August gingen gleich zwei begehrte Auszeichnungen nach Tripsdrill: Sowohl das von der Tourismus-Marketing GmbH Baden-Württemberg verliehene Gütesiegel „familien-ferien“ als auch der parkscout|plus Award als bester deutscher Freizeitpark unter 1 Mio. Besucher. Deutschlands ältester Erlebnispark, idyllisch gelegen inmitten von Weinbergen, im Naturpark Stromberg-Heuchelberg, der im Juni 2019 sein 90jähriges Bestehen feiert, freut sich sehr über diese beiden Auszeichnungen. 

Der Erlebnispark Tripsdrill und das zugehörige Natur-Resort wurden erneut mit dem Prädikat „familien-ferien“ ausgezeichnet. Die Tourismus-Marketing GmbH Baden-Württemberg und die DEHOGA Baden-Württemberg e.V. würdigen mit dem Landeswettbewerb „familien-ferien in Baden-Württemberg“ Orte und Regionen, Gastronomie- und Beherbergungsbetriebe sowie Freizeiteinrichtungen, die ein besonderes Maß an Familienfreundlichkeit beweisen. Zu den in diesem Rahmen berücksichtigten Kriterien gehören unter anderem Servicequalität, Aspekte der Sicherheit, aber auch Spiel- und Beschäftigungsmöglichkeiten für Familien und Kinder. Der Erlebnispark Tripsdrill trägt das begehrte Gütesiegel bereits seit 2007. Dem Natur-Resort wurde es 2015 zum ersten Mal verliehen.

idyllisch übernachten im Natur-Resort

Als ausgezeichneter Betrieb verpflichtet sich Tripsdrill erneut, sein familienfreundliches Angebot für die Dauer von drei Jahren aufrecht zu erhalten – für Geschäftsführer Helmut Fischer eine Verpflichtung, die nicht nur an die Auszeichnung gebunden ist: „Mit über 100 originellen und liebevoll gestalteten Attraktionen im Erlebnispark, Natur pur im Wildparadies sowie außergewöhnlichen Übernachtungen in Baumhäusern und Schäferwagen im Natur-Resort bieten wir ein einzigartiges Angebot für Jung und Alt. Gerade uns als Familienbetrieb in dritter Generation liegt es am Herzen, dass der Besuch in Tripsdrill der ganzen Familie unvergessliche Erlebnisse bereitet.“

gemütlich oder kopfüber im Höhenflug

Fast zeitgleich gab auch das Freizeitparkmagazin parkscout|plus die Preisträger des 2017 erstmals verliehenen parkscout|plus Awards bekannt: Der Erlebnispark Tripsdrill kam nun bereits zum zweiten Mal auf den ersten Platz der besten deutschen Themenparks (unter 1 Mio. Besucher). Es handelt sich bei dem Preis um einen unabhängigen Award der Redaktion des Freizeitparkmagazins parkscout|plus, mit dem die besten Leistungen und die größten Innovationen innerhalb der europäischen Freizeitbranche ausgezeichnet werden. Für den Familienbetrieb Tripsdrill, der 2019 sein 90. Jubiläum feiern wird, bedeutet der Preis eine weitere Anerkennung für sein vielfältiges Angebot an liebevoll gestalteten Attraktionen, spannenden Neuheiten und der einzigartigen Thematisierung nach dem Motto „Schwaben anno 1880“.

Autor dieses Beitrags: Markus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.